Montag, 18. Oktober 2010

Ein Mützchen

für die Freundin meiner Tochter. Ihre Mama hat lange nach einer schönen dünneren Mütze gesucht, die nicht ganz rosa und nicht mit Katzen oder so etwas ist. Am liebsten mit einem Schmetterling. Nun dann. Der Schmetterling hat (hatte ja keine Vorlage) genauso lang gedauert wie das Mützchen komplett.


Ich finde es ganz süß und hoffe, dass es nachher auch passt.


Ansonsten kam die KiTA mit Elternarbeit auf mich zu ;). Nachdem mein Mann am Wochenende fleissig gestrichen hat, darf ich nun fürs Laternenfest etwas nähen, lasst euch überraschen.
Aber erstmal Nähmaschinchen ausenanderbauen und reinigen, es gab eben beim Nähen Fehlstiche :(.

Kommentare:

  1. Hallöchen, keine Ahnung, ob es den Stoff noch gibt.... den gab es im Winter 2008/2009 von Stenzo. Leider hab ich auch nur noch ein bisschen :(
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  2. oh wie herbstigschön :-)
    und oooh elternarbeit *ächz*
    ich könnt mich grad vierteilen wahnsinn!
    dir auch viiiiel kraft dafür
    liebste grüsse, silke

    AntwortenLöschen