Mittwoch, 5. Mai 2010

Juhu!!!

Ich habe etwas für meinen kleinen Schatz genäht. Eigentlich sollte es ein Shirt werden aber bei den niedrigen Temperaturen war ein Pulli besser. Da ich bisher nur 3 Farbenmix Schnitte (habe mir schon die Hilde zum Geburtstag gewünscht :) besitze (Drunter und Drüber, Tini und Antonia) habe ich Antonia genommen. Der SChnitt fällt aber echt winzig aus, die zugeschnittenen Teile in 86/92 (überall schon 5 cm verlängert) entsprachen immer noch Größe 74 (mach ich was falsch), nun gut, also hab ich mal Bündchen drangemacht, fürs 2. Mal ist es eigentlich gut gelungen. Jetzt passt es ihm gut.



hinten


Ich habe mich auch mal an einer Applikation versucht, da ich keine gestickten für Jungs da habe (muss dringend bestellen), ein einfacher Pilz (das nächste Mal muss ich den Stich noch enger stellen). Ich habe ihn auf extra Stoff gemacht um einen Franzenlook zu bekommen, wie an den Ärmchen.



Mit süßem Zwergenband


Noch ein verschwommenes am Modell


So also das 2. Teilchen für die Spitzmaus.:) Das erste war der Fleecepulli.

Kommentare:

  1. Der ist aber superschön geworden!!! Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  2. der ist echt klasse geworden!!
    darf ich fragen, wie alt dein spitzmäuschen ist?

    das bärenkind wird bald 2 und hat auch 86/92.
    bei antonia nähe ich 98/104 mit der länge von 110/116. ich mag es nämlich nicht, wenn der ganze rücken immer frei liegt.
    so passt es für uns perfekt.
    außerdem nähe ich, wie du, auch gerne bündchen an ärmeln und saum, das finde ich irgendwie netter ;)


    glg ela

    AntwortenLöschen
  3. vielen dank :)
    die kleine Spitzmaus wird nächste woche 1 Jahr. er hat aber eigentlich noch keine 86/92 eher so Gr. 80/86 aber im Antoniaschnitt hab ich die 86/92 mit Länge 98/104 genommen. wenns dir aber auch so geht, dann fällt der Schnitt einfach so klein aus.

    AntwortenLöschen
  4. das ist das allerschönste was ich seit langem an so nem kleinen bürschlein gesehen hab :-))))
    TOLL!
    herzallerliebste grüsse, silke

    AntwortenLöschen
  5. Ganz süss :-)
    Antonia muss ich immer um mind. 4/5 cm verlängern, dann passen sie bei uns super. Wenn man es einmal weiss, schneidet man den Schnitt automatisch unten länger zu. Bei Hilde muss ich auch immer etwas verlängern.
    Dagegen fallen Enna und Bea besser aus, aber das sind eben Pullis, obwohl ich Enna auch schon aus Jersey genäht habe. Huups, ich wollte gar nicht so viel schreiben....
    Lieben Gruss, Nadine

    AntwortenLöschen